Veranstaltungen

Das SOCIUM veranstaltet in jedem Semester eine Jour Fixe Reihe, in der aktuelle Ergebnisse der Ungleichheits- und Sozialpolitikforschung zur Diskussion gestellt und aktuelle Entwicklungen erörtert werden.

Spezifisch auf gesundheitspolitische Themen ist das Gesundheitspolitische Kolloquium ausgerichtet, das ebenfalls regelmäßig in jedem Semester veranstaltet wird.

Um die Methodenkompetenzen zu stärken und den interdisziplinären Dialog anzuregen, bietet die Brückenprofessur des Wissenschaftsschwerpunkts Sozialwissenschaften Lectures, Methodenworkshops und -schulungen, durchgeführt von international führenden Expertinnen und Experten an.

Mit Tagungen, Vorträgen, Workshops sowie weiteren Veranstaltungen bietet das SOCIUM Foren zur Diskussion und Entwicklung ungleichheitsbezogener und sozialpolitischer Forschung.

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/6
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2024

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/6
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2024

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/6
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2024

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/6
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2024

Veranstaltungsort:
Unicom BIGSSS Konferenzraum
Raum: 7.3280
Mary-Somerville-Str. 7
28359 Bremen
Uhrzeit:
13:00-16:00 Uhr
Semester:
SoSe 2024

The workshop aims to explore diverse perspectives on the measurement of social cohesion across three countries: Australia, Chile, and Germany. We will delve into the theoretical approaches, methodologies, and findings of key social cohesion surveys conducted in each country, and discuss the challenges of analyzing cohesion, conflict and polarization in international comparison.

Please register by sending your name and indicating whether you will participate virtually or in person via email to:
Nils Teichler (teichler@uni-bremen.de)

You can find more details about the workshop program here

Veranstaltungsort:
SOCIUM
Raum: 3.3380
Mary-Sommerville-Str. 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
2 pm
Veranstaltungsreihe:
Jour Fixe
Semester:
SoSe 2024

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Raum: Olbers-Saal
Sandstr. 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
10:00 - 16:00 Uhr
Ansprechpartner/in:

Der Zusammenhang von gesundheitlicher Ungleichheit und sozialen Determinanten ist lange bekannt und zeigt sich auch in der bremischen Bevölkerung, insbesondere bei den Kindern. Da die Segregation in Bremen hoch ist, sind seit dem Schuljahr 2018/2019 Gesundheitsfachkräfte an Grundschulen aktiv in den Stadtteilen, in denen sich Problemlagen aus verschiedenen Lebensbereichen kumulieren und räumlich konzentriert auftreten. Die Gesundheitsfachkräfte sollen das Thema Gesundheit systematisch und bedarfsorientiert in den Schulen integrieren.
Der Workshop dient dazu, den derzeitigen Kenntnisstand zum Potential der Gesundheitsfachkräfte darzustellen und Weiterentwicklungspotentiale zu diskutieren. Wir beschäftigen uns im Diskurs mit den Fragen, an welchen etablierten Praktiken aus anderen europäischen Ländern sich das Land Bremen orientieren und wie die Politik dem Auftrag der Stärkung der Gesundheitskompetenz durch die Gesundheitsfachkräfte gerecht werden kann. Der Workshop ist eingebettet in das „Gesundheitspolitische Kolloquium“ des SOCIUM, eine Veranstaltungsreihe, in der aktuelle Herausforderungen der Gesundheitsversorgung vor dem Hintergrund der lokalen Etablierung der Gesundheitsförderung und der Stärkung gesundheitlicher Chancengleichheit diskutiert werden. Der Workshop richtet sich an die Gesundheitsfachkräfte selbst und die koordinativ mitarbeitenden Kolleg:innen, an weitere Personen aus den Kreisen der Kooperationspartner:innen sowie an interessierte Bürger:innen.

Das Projekt wird gefördert von der Dr. Heino Rose-Stiftung.