Abgeschlossene Projekte

Die Forschung im SOCIUM ist projektförmig organisiert. Die Projekte sind in der Regel in den Abteilungen angesiedelt und ein Großteil von ihnen wird aus Drittmitteln finanziert. Drittmittelgeber sind sowohl die großen Forschungsförderungsinstitutionen wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die VolkswagenStiftung u. a. als auch Sozialversicherungsträger und andere öffentliche und nicht-öffentliche Träger.

Projekte filtern
Abgeschlossene ProjekteWeitere finden Sie über die Filter oben.

Aufbau eines "Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt"
Forschungsteam: Olaf Groh-Samberg (Projektleitung); Uwe Schimank (Projektleitung); Martin Leusch; Julia Neuhof; Nora Waitkus

Mapping #NoG20
Forschungsteam: Stefan Malthaner (Projektleitung); Simon Teune (Projektleitung); Peter Ullrich (Projektleitung); Rafael Behr; Fabian Frenzel; Eddie Hartmann; Sebastian Haunss; Thomas Hoebel; Astrid Jacobsen; Nadja Maurer; Michael Plöse; Stephanie Schmidt; Nils Schuhmacher; Moritz Sommer; Roman Thurn

Entwicklung eines wissenschaftlich fundierten Verfahrens zur einheitlichen Bemessung des Personalbedarfs in Pflegeeinrichtungen nach qualitativen und quantitativen Maßstäben gemäß §113c SGB XI
Forschungsteam: Heinz Rothgang (Projektleitung); Guido Becke; Werner Brannath; Ingrid Darmann-Finck; Mathias Fünfstück; Stefan Görres; Franziska Heinze; Agata Krempa; Lukas Matzner; Cora Schwerdt; Sarah Sticht; Claudia Stolle; Karin Wolf-Ostermann

Vergleich der Finanzkulturen von Haushalten in den USA und Deutschland
Forschungsteam: Raphael Heiberger (Projektleitung)

Ambulantisierung stationärer Einrichtungen im Pflegebereich und innovative ambulante Wohnformen (INAWO)
Forschungsteam: Heinz Rothgang (Projektleitung); Karin Wolf-Ostermann (Projektleitung); Dominik Domhoff; Rolf Müller; Achim Schmid; Annika Schmidt

Gesundheitsberufe-Monitoring im Land Bremen
Forschungsteam: Heinz Rothgang (Projektleitung); Kai Huter; Rolf Müller; Rebecca Runte

Beraternetzwerke im deutschen Profifußball - ein soziologisches Mixed Methods Projekt
Forschungsteam: Raphael Heiberger (Projektleitung); Tom Töpfer