Veranstaltungen

Das SOCIUM veranstaltet in jedem Semester eine Jour Fixe Reihe, in der aktuelle Ergebnisse der Ungleichheits- und Sozialpolitikforschung zur Diskussion gestellt und aktuelle Entwicklungen erörtert werden.

Spezifisch auf gesundheitspolitische Themen ist das Gesundheitspolitische Kolloquium ausgerichtet, das ebenfalls regelmäßig in jedem Semester veranstaltet wird.

Um die Methodenkompetenzen zu stärken und den interdisziplinären Dialog anzuregen, bietet die Brückenprofessur des Wissenschaftsschwerpunkts Sozialwissenschaften Lectures, Methodenworkshops und -schulungen, durchgeführt von international führenden Expertinnen und Experten an.

Mit Tagungen, Vorträgen, Workshops sowie weiteren Veranstaltungen bietet das SOCIUM Foren zur Diskussion und Entwicklung ungleichheitsbezogener und sozialpolitischer Forschung.

Veranstaltungsort:
Unicom
Raum: 7.1020
Mary-Somerville-Straße 7
28359 Bremen
Uhrzeit:
14:15 - 15:45 Uhr
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Jour Fixe
Semester:
WiSe 2019/20

22.01.2020Vortrag

10 Jahre spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV): Profitieren die Patienten wirklich?

apl. Prof. Dr. med. Winfried Meißner (Universitätsklinikum Jena, Sektion Schmerztherapie)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Dr. Maike Schulz
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
WiSe 2019/20

Veranstaltungsort:
SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik
Raum: 3.3380
Mary-Sommerville-Str. 3
28359 Bremen
Uhrzeit:
14 Uhr ct
Veranstalter/in:
SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Jour Fixe
Semester:
WiSe 2019/20

Veranstaltungsort:
Gästehaus der Universität
Teerhof 58
28199 Bremen
Uhrzeit:
Thursday 6.2.2020: 12:30 - 20:00 Uhr, Friday 7.2.2020: 9:00 - 14:00 Uhr
Organisation:
Btlg. Organisation:
Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Semester:
WiSe 2019/20

Spring Conference of the Section on Social Network Analysis of the German Sociological Association (DGS), February 6 / 7, 2020

Conference program