2 Studentische Hilfskräfte (w/m/d) MARDY

An der Universität Bremen, im SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Arbeitsgruppe „Soziale Konflikte“ werden im Rahmen eines DFG-finanzierten Forschungsprojekts zum Thema „MARDY: Modellierung von Argumentationsdynamik im politischen Diskurs“ unter der Leitung von Prof. Dr. Sebastian Haunss zwei studentische Hilfskräfte (w/m/d) gesucht

An der Universität Bremen, im SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Arbeitsgruppe „Soziale Konflikte“ werden im Rahmen eines DFG-finanzierten Forschungsprojekts zum Thema „MARDY: Modellierung von Argumentationsdynamik im politischen Diskurs“ unter der Leitung von Prof. Dr. Sebastian Haunss zwei studentische Hilfskräfte (w/m/d) gesucht.

Die Aufgaben beinhalten insbesondere

  • Annotation von deutschsprachigen Zeitungsartikeln zu gesellschaftlichen Konfliktthemen aus den Jahren 2005, 2010 und 2015


Es handelt sich um Stellen mit einem Umfang von durchschnittlich 7h/Woche bzw. 30 h/Monat. Arbeitsort ist – soweit das Infektionsgeschehen es zulässt – das SOCIUM, Mary-Somerville-Straße 7, ansonsten können die Arbeiten auch an einem beliebigen Ort über das Internet erledigt werden.

Eine Einstellung erfolgt frühestens zum 01.2.2021, zunächst für drei Monate mit der Option auf Verlängerung bis zum 30.6.2021. Die Vergütung erfolgt nach den für Studentische Hilfskräfte üblichen Sätzen an der Universität Bremen.

Ihre Bewerbung und eventuelle Rückfragen (bevorzugt per Mail) richten Sie bitte bis zum 4.12.2020 an: Nico Blokker

Weitere Infos zur Arbeitsgruppe und zum Projekt:
https://socium.uni-bremen.de/abteilungen/theoretische-und-normative-grundlagen/arbeitsgruppen/soziale-konflikte/

https://www.socium.uni-bremen.de/projekte/?proj=570