06.04.2020
Multidisziplinäres Thesenpapier zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Multidisziplinäres Thesenpapier zur Pandemie durch SARS-CoV-2/Covid-19

Datenbasis verbessern | Prävention gezielt weiterentwickeln | Bürgerrechte wahren

Das Thesenpapier zum Thema Covid-19, verfasst von Hedwig François-Kettner, Prof. Dr. Matthias Schrappe, Dr. Matthias Gruhl, Prof. Dr. Franz Knieps, Prof. Dr. Holger Pfaff und Prof. Dr. Gerd Glaeske beschäftigt sich mit epidemiologischen und Public-Health-orientierten Grundfragen und baut darauf Empfehlungen für die Weiterentwicklung Zielgruppen-spezifischer Präventionsmaßnahmen. Außerdem nimmt das Thesenpapier engagiert zur Frage der demokratischen Verfasstheit und der Bürgerrechte Stellung. Die Autoren sprechen sich energisch dagegen aus, dass Grundrechte und Gesundheit gegeneinander ausgespielt werden. Mehr lesen ...

02.04.2020
Bremer Universität übernimmt wichtige Rolle im „Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt“

Bremer Universität übernimmt wichtige Rolle im „Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt“

Die Universität Bremen ist an dem neuen bundesweiten „Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ (FGZ) beteiligt.

Gemeinsam mit den Universitäten Frankfurt und Leipzig koordiniert ein Team aus Bremen die Forschungsarbeit von elf Hochschul- und Forschungsinstituten. Mehr lesen ...

31.03.2020
Optionen und Grenzen der gesetzlichen Rentenversicherung

Optionen und Grenzen der gesetzlichen Rentenversicherung

Kommission Verlässlicher Generationenvertrag übergibt ihren Bericht

Die Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ hat am 27.03.2020 ihren Bericht Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil übergeben. Aufgrund der derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus fand die Übergabe mittels einer Telefonkonferenz statt, bei der neben den Kommissionsmitgliedern und Bundesminister Heil auch Kanzleramtsminister Dr. Helge Braun zugeschaltet war. Simone Scherger, Professorin für lebenslauforientierte Sozialpolitik am SOCIUM, war Mitglied der Kommission. Mehr lesen ...