Veranstaltungen 2016 - 2015

Archivierte Veranstaltungen der Abteilung "Gesundheit, Pflege und Alterssicherung".

07.12.2016Vortrag

Pflege zwischen Patientenorientierung und Professionalisierung

Prof. Dr. Peter Stratmeyer (Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
WiSe 2016/17

22.06.2016Vortrag

Ernährung und soziale Ungleichheit: Die Krise des Gesundheitswesens ist eine verkannte Bildungskrise

Prof. Dr. Ines Heindl (Institut für Gesundheits-, Ernährungs-, Sportwissenschaften, Europa-Universität Flensburg)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2016

25.05.2016Vortrag

Arzneimitteltherapie für Frauen: eine Frage der Emanzipation?

Prof. Dr. Petra A. Thürmann (Philipp Klee-Institut für Klinische Pharmakologie, HELIOS Klinikum Wuppertal)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2016

Download: Vortragsfolien

11.05.2016Vortrag

Der Mann - eine aussterbende Art

Prof. Dr. Lothar Weißbach (Stiftung Männergesundheit)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2016

Download: Vortragsfolien

Veranstaltungsort:
Unicom, Haus Turin
Raum: 4110
Mary-Somerville-Str. 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
9:00 - 15:00 Uhr
Veranstalter/in:
Semester:
SoSe 2016

Dieser Workshop wird verschiedene Karrierewege innerhalb und außerhalb der Universität darstellen, mit einem besonderen Fokus auf Sozialwissenschaft, Rechtswissenschaft und Naturwissenschaft. Dazu werden wir die folgenden Fragen diskutieren:

  • Wo stehen Frauen in der Arbeitswelt heute und wo sind sie noch unterrepräsentiert?
  • Wie sieht eine wissenschaftliche Karriere aus?
  • Welche Herausforderungen und Chancen sind besonders wichtig für Frauen in der Arbeitswelt und bei der Karriereplanung? 


Die Teilnehmerinnen werden auch die Möglichkeit haben über ihre eigenen Ziele, Interessen und Pläne zu sprechen und viele Fragen an die Wissenschaftlerinnen zu stellen.

Weitere Informationen: Girl's Day an der Universität Bremen

27.04.2016Vortrag

Gesundheitliche Ungleichheit aus regionaler Perspektive: Das Beispiel der Gesundheitsregionen

Thomas Altgeld (Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
SoSe 2016

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
09:00 - 13:00 Uhr
Wiss. Leitung:
Ansprechpartner/in:
Dr. Melanie Böckmann

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zu unserer Veranstaltung "Bedarfsplanung im europäischen Kontext: Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie in Bremen und Hamburg". Auf dieser halbtägigen Fachtagung möchten wir Ihnen die Ergebnisse unseres Projektes zu Bedarfsplanung vorstellen, und mit Ihnen europäische Entwicklungen im Themenfeld Bedarfsplanung diskutieren. In der vorgestellten Studie prüfte das SOCIUM in Gesprächen mit einer Gruppe von Vertreterinnen und Vertretern aus Ärzteschaft, Pflegeberufen, Apothekerkammer, Hebammen, Gesundheitsbehörden der Länder sowie Kassen den Nutzen eines europäischen Handbuchs zu Methoden der Bedarfsplanung. Zusätzlich evaluierte das Team eine für Europa entwickelte Vorlage zur Datennutzung anhand vorhandener Datenquellen in Bremen und Hamburg.

Paolo Michelutti aus Italien, Projektleiter der Partnerstudien in Italien und Portugal, wird über die Joint Action on Health Workforce Planning and Forecasting berichten. Als Keynote Referentin konnten wir Frau Caroline Hager von der Europäischen Kommission gewinnen, die über aktuelle Programme der EU im Themenfeld Gesundheitsfachberufe berichten wird. Die Diskussion der Studienergebnisse findet auf Deutsch statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Download: Programm "Bedarfsplanung im europäischen Kontext"

20.01.2016Vortrag

Gleiche Gesundheitschancen für alle? Der Einfluss sozialer Determinanten auf die Gesundheit am Beispiel der Primärprävention

Stefan Pospiech (Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. - Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
20:00 - 22:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
WiSe 2015/16

Download: Vortragsfolien

16.12.2015Vortrag

Pflegenotstandsexportweltmeister? Migration und negative Externalitäten im Pflegebereich

Heino Güllemann (terre des hommes Deutschland e.V.)
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
20:00 - 22:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
WiSe 2015/16

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
20:00 - 22:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
Veranstaltungsreihe:
Gesundheitspolitisches Kolloquium
Semester:
WiSe 2015/16

Download: Vortragsfolien