Abgeschlossene Projekte

Die Forschung im SOCIUM ist projektförmig organisiert. Die Projekte sind in der Regel in den Abteilungen angesiedelt und ein Großteil von ihnen wird aus Drittmitteln finanziert. Drittmittelgeber sind sowohl die großen Forschungsförderungsinstitutionen wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die VolkswagenStiftung u. a. als auch Sozialversicherungsträger und andere öffentliche und nicht-öffentliche Träger.

Projekte filtern
Abgeschlossene ProjekteWeitere finden Sie über die Filter oben.

Vergleich der Finanzkulturen von Haushalten in den USA und Deutschland
Forschungsteam: Raphael Heiberger (Projektleitung)

Gesundheitsberufe-Monitoring im Land Bremen
Forschungsteam: Heinz Rothgang (Projektleitung); Kai Huter; Rolf Müller; Rebecca Runte

Analyse von Verordnungsdaten für Patienten mit den Indikationsgebieten Hepatitis C und Rheumatoide Arthritis
Forschungsteam: Gerd Glaeske (Projektleitung); André Morawetz; Saskia Ritter

Studie zur Wirkung des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes (PNG) und des ersten Pflegestärkungsgesetzes (PSG 1)
Forschungsteam: Heinz Rothgang (Projektleitung); Thomas Kalwitzki; Rolf Müller

Kostenanalyse zum Projekt MADRIC (IT-gestütztes Monitoring von unerwünschten Arzneimittelwirkungen in der stationären Altenpflege)
Forschungsteam: Karin Wolf-Ostermann (Projektleitung); Johannes Gräske; Rolf Müller; Annika Schmidt; Andreas Worch

Analyse von Arzneimittelverordnungsdaten
Forschungsteam: Gerd Glaeske (Projektleitung); Stanislava Dicheva; Angela Fritsch; Heike Peters

Modellhafte Pilotierung von Indikatoren in der stationären Pflege (MoPIP)
Forschungsteam: Stefan Görres (Projektleitung); Heinz Rothgang (Projektleitung); Werner Brannath; Benedikt Buchner; Mathias Fünfstück; Martina Hasseler; Jochen Meyer; Claudia Stolle

Organisationelle Erfolgsbedingungen von Forschungskooperationen am Beispiel des MARUM
Forschungsteam: Betina Hollstein (Projektleitung); Uwe Schimank (Projektleitung); Enno Aljets; Raphael Heiberger; Melike Janßen; Frank Meier

Gesundheitstag ADHS
Forschungsteam: Gerd Glaeske (Projektleitung); Heike Peters