Shanghai Jiao Tong Universität

Im Rahmen des Master Sozialpolitik gibt es die Möglichkeit ein Auslandssemester in Shanghai, China zu verbringen. Darüber hinaus ist ein zweiter, verkürzter Masterabschluss im Anschluss an das Bremer Studium in China möglich.

Seit 2013 hat das Institut für Politikwissenschaft ein Kooperationsabkommen mit der Shanghai Jiao Tong Universität. Jedes Jahr können einige Studierende der Masterprogramme "Politikwissenschaft" und "Sozialpolitik" für ein Semester als Austauschstudentin oder Austauschstudent in Shanghai studieren. Die chinesischen Studiengebühren werden für das Austauschsemester erlassen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für ein Austauschsemester an der Universität in Shanghai sind:

  • ein B2 Nachweis in Englisch,

  • mindestens zwei absolvierte Semester im Rahmen des Master Sozialpolitik, sowie

  • erfolgreiche Teilnahme am Englischkurs "English for European Labour Studies and Social Policy" im zweiten Semester.

Zudem ist es möglich, nach Abschluss des Masters in Bremen für ein Jahr in Shanghai zu studieren und einen zweiten Master zu erwerben. Durch den Bremer Masterabschluss verkürzt sich das normalerweise zweijährige Masterstudium in Shanghai um ein Jahr.

Kontakt

Ansprechpartnerin für das Programm ist Janna Wolff, E-Mail: janna.wolff@uni-bremen.de

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einem Austauschsemester im Rahmen des Master Sozialpolitik jedoch zunächst an Irina Wiegand.