Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Weserterrassen
Osterdeich 70b
2820 Bremen
Uhrzeit:
26.6.: 13 - 18 Uhr; 27.6.: 9 - 13:30 Uhr
Ansprechpartner/in:
Dr. Wolfgang Ritter
Btlg. Organisation:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); Europäischer Sozialfonds (ESF)

Die Fach- und Themenmesse »pflegechancen« zeigt Möglichkeiten und Wege für die ambulante Pflege. Auf der Veranstaltung werden praxistaugliche Ergebnisse vorgestellt, die im Rahmen des Verbundprojektes NETZWERK ZUKUNFT:PFLEGE erarbeitet wurden und mit Impulsen aus Wissenschaft und Praxis ergänzt.

In vier Themenbereichen erfahren die Besucherinnen und Besucher die Hintergründe und Praxisansätze guter Arbeitsgestaltung und Zusammenarbeit von Auszubildenden, Pflege- und Führungskräften in der ambulanten Pflege. Neben eigenen Projektergebnissen aus "ZUKUNFT:PFLEGE" werden auch Ergebnisse, Debatten und Ressourcen aus anderen, themennahen Projekten vorgestellt und gemeinsam mit interessiertem Fachpublikum diskutiert. Themen des Fachprogramms:

  • Laufbahn und Qualifizierung neu denken!
  • Arbeit gut gestalten: Aber wie?
  • Sicher und gesund arbeiten: Chancen für Pflegekräfte und Unternehmen
  • "Ich arbeite gerne in der Pflege, weil..." - Ressourcen für Pflegearbeit sichern!


Das inhaltliche Programm wird gerahmt durch eine Ausstellung, in der sich Pflegedienste, Partner der ambulanten Pflege (z.B. Fachschulen für Altenpflege) sowie Praxisprojekte den Gästen mit vielfältigen Informationsmaterialien und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner präsentieren.
Die Veranstaltung ist an Pflege- und Führungskräfte gerichtet. Neben den Präsentationen und Impulsreferaten soll über neue Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten für die ambulante Pflege diskutiert werden. Zudem werden im Ausstellungsbereich die Partner des Netzwerks ZUKUNFT:PFLEGE mit Info-Ständen vertreten sein. Der Eintritt ist frei.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Zentrum für Sozialpolitik
Dr. Wolfgang Ritter (Netzwerk)

Download: Werbe-Postkarte der Fach- und Themenmesse »pflegechancen«

Weitere Informationen:
Programm der Fach- und Themenmesse »pflegechancen« 

Verbundprojekt NETZWERK ZUKUNFT:PFLEGE
Das Verbundprojekt ZUKUNFT:PFLEGE wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie dem Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Förderschwerpunkts »Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel« gefördert.