Projektabschlussphase

Im Sinne der Ergebnisssicherung als auch um in den Austausch mit Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen zu treten, arbeite ich aktuell vor allem an Vorträgen und Publikationen.

Der Sommer schreitet voran und derweil arbeiten auch wir im Projekt hitzig an verschiedenen Publikationen im Rahmen des Projekts, dass sich immer stärker seinem Ende nähert. Wie bereits zuvor an dieser Stelle berichtet, nehmen Michael und ich im September an einem Workshop des DIW teil, wo ich aus meiner Ethnografie in Investmentclubs berichten werde. Außerdem setze ich mich beim DGS Kongress in Göttingen mit der Frage auseinander wie sich die untersuchten Kleinanleger selbst verorten und was die Beschreibung von Kleinanlegern als Amateure für einen theoretischen Mehrwert birgt.