Archivierte Veranstaltungen

28.05.2018 - 29.05.2018Workshop

Longitudinal Structural Equation Models

Prof. Kenneth A. Bollen (The University of North Carolina at Chapel Hill)
Veranstaltungsort:
Unicom
Raum: 3.0170
Mary-Somerville-Straße 3
28359 Bremen
Uhrzeit:
09:00 - 16:30 Uhr
Ansprechpartner/in:
Johannes Nostadt
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
SoSe 2018

With the increasing availability of longitudinal data, researchers need to decide the best models for their data.

A wide variety of models have been proposed, many of which are available using Structural Equation Models (SEM).  This course will review some of the major longitudinal SEMs.  Among others this will include autoregressive/crosslag models, latent growth curve models, and Autoregressive Latent Trajectory (ALT) models.  The workshop will present each type of model and illustrate their estimation and fit with empirical data.

Some knowledge of SEMs is assumed.

Ken A. Bollen is the Henry Rudolph Immerwahr Distinguished Professor in the Department of Sociology and the Department of Psychology and Neuroscience at UNC at Chapel Hill.  He is a faculty member in the Quantitative Psychology Program in the Thurstone Psychometric Laboratory.  He also is chair of the Methods Core and a Fellow of the Carolina Population Center and a Faculty member of the Center for Developmental Science. Since 1980 he has been an instructor in the ICPSR Summer Program in Quantitative Methods of Social Research. Bollen's primary areas of statistical research are in structural equation models, longitudinal methods, and latent growth curve models.

Anmeldung:
E-Mail an Johannes Nostadt (nostadt@uni-bremen.de)

27.04.2018 - 28.04.2018Workshop

Archivierung und Zugang zu qualitativen Forschungsdaten

SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen
Veranstaltungsort:
Gästehaus der Universität Bremen
Teerhof 58
28199 Bremen
Uhrzeit:
Freitag, 27. April: 13 - 18.45 Uhr; Samstag, 28. April 2018: 9 - 14.30 Uhr
Organisation:
Btlg. Organisation:

Am Freitag und Samstag, dem 27. und 28.04.2018 findet im Gästehaus der Universität ein interdisziplinärer Workshop zur Archivierung und Sekundärnutzung qualitativer Forschungsdaten aus der Sozialforschung, unter anderem mit internationaler Beteiligung, statt.

Erfahrungen mit dem Aufbau und der Nutzung professioneller Infrastrukturen und Forschungsdatenzentren sollen evaluiert, Herausforderungen und Spannungsfelder diskutiert und Anforderungen an Forschungsdatenzentren formuliert werden.

Der interdisziplinäre Workshop wird organisiert vom SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik an der Universität Bremen im Zusammenarbeit mit dem Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD). U.a. wird auch das am SOCIUM angesiedelte DFG-Infrastrukturprojekt QUALISERVICE - Datenservicezentrum für qualitative Interviewdaten vertreten sein.

Weitere Informationen:
Qualiservice - Datenservicezentrum für qualitative Interviewdaten an der Universität Bremen

Download: Programm des Workshop "Archivierung und Zugang zu qualitativen Forschungsdaten"

08.02.2018Jahreskonferenz

Wie wirkt Politik auf Lebenschancen und Lebensführung - und umgekehrt?

SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen
Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Raum: Olbers-Saal
Sandstraße 4/5
28195 Bremen
Uhrzeit:
9 - 17 Uhr
Wiss. Leitung:
Organisation:

9:00 - 9:15 Uhr
Begrüßung

9:15 - 10:30 Uhr
Karin Gottschall/Heinz Rothgang
Die Wirkung von Politik auf Lebenschancen und Lebensführung: das Beispiel Langzeitpflege
Kommentare von Anna Amelina und Giovanni Lamura

10:30 - 10:45 Uhr
Kaffeepause

10:45 - 12:00 Uhr
Sonja Drobnič/Johannes Huinink
Die Wirkung von Politik auf Lebenschancen und Lebensführung: Familie und Familienpolitik
Kommentare von Irene Gerlach und Gerda Neyer

12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause (Selbstverpflegung in der Stadt)

13:00 - 13:45 Uhr
Frank Nullmeier
Digitalisierung - ein neues Forschungsfeld für das SOCIUM?

13:45 - 15:00 Uhr
Uwe Schimank/Olaf Groh-Samberg
BMBF-Antrag für ein Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt

15:00 - 15:15 Uhr
Kaffeepause

15:15 - 17:00 Uhr
SOCIUM-Mitgliederversammlung und anschließend (ca. 15:45 Uhr) SOCIUM-Vorstandssitzung

Download: Programm der SOCIUM-Jahreskonferenz

Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18

08.01.2018Vortrag

Opportunistische Netzwerke und Katastrophenmanagement

Prof. Dr. Anna Förster (Universität Bremen)
Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18

18.12.2017Vortrag

Hafenkooperationen, Mesologistik und Clusterentwicklung in einer maritimen Region

Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis (Universität Bremen)
Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18

04.12.2017Vortrag

Das deutsche Universitätssystem als Netzwerk aus Berufungen

Prof. Dr. Sebastian Schnettler (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)
Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18

20.11.2017Vortrag

Komplexe Netzwerke in Produktion und Logistik: Topologie, Dynamik, Steuerung

Prof. Dr. Till Becker (BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik, Universität Bremen)
Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18

06.11.2017Vortrag

Physik komplexer sozio-ökonomischer Systeme: Märkte, Spiele, Paradigmen

Prof. Dr. Stefan Bornholdt (Universität Bremen)
Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18

Veranstaltungsort:
Cartesium
Raum: Rotunde
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen
Uhrzeit:
12:15 - 13:45 Uhr
Ansprechpartner/in:
Organisation:
Veranstaltungsreihe:
Methodenveranstaltungen der Brückenprofessur
Semester:
WiSe 2017/18